Datenschutzerklärung

Wenn Sie diese Website nutzen, können Sie dies grundsätzlich tun, ohne dass von Ihnen personenbezogene Daten erhoben werden. In einzelnen Bereichen ist die Erhebung und Verarbeitung von Daten im Sinne der DSGVO jedoch notwendig. Zu dieser Verarbeitung Ihrer Daten ergehen folgende Hinweise:

Bei dem Aufrufen der Website www.institut-fuer-lernbegleitung.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggfls. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name 1 Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website und einer komfortablen Nutzung der Website, Auswertung der Systemsicherheit und —stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die erhobenen Daten werden nicht zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, sowie Informationen, die für die Kontaktaufnahme oder für eine Voranfrage oder für eine Unterrichtsvereinbarung notwendig sind.) werden die Bestimmungen des Datenschutzrechts nach DSGVO erfüllt.

Die im Rahmen einer Unterrichtsvereinbarung erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gespeichert und danach gelöscht, es sei denn Sie haben in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

Sie haben das Recht

-zum jederzeitigen Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung. Die Datenverarbeitung würde dann für die Zukunft nicht fortgeführt werden;

-auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten, insbesondere über deren Verarbeitungszwecke und Verwendung gegenüber Dritten, die geplante Speicherdauer und das Bestehen der hier genannten Rechte;

-zur Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten;

-die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information oder eine rechtliche Verpflichtung oder Gründe des öffentlichen Interesses entgegenstehen;

-die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie eine Löschung aber ablehnen und die Daten nicht mehr benötigt werden;

-Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

-sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren;

-Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Für den Widerspruch genügt eine Email an: info@institut-fuer-lernbegleitung.de.

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Institut für Lernbegleitung, Namedorfstraße 9, 30539 Hannover,

Tel: +49 (0)511-5293424,

Fax: +49 (0)511.5293424,

Email: info@institut-fuer-lernbegleitung.de